Samstag, 10. Juli 2010

Staatsoper Stuttgart - nach Carmen ein Sommernachtstraum...

Es ist zwar kurz vor Saisonende, aber ein Versuch ist es wert, sich Karten entweder für die heute aufgeführte Oper "Carmen" von Georges Bizet oder aber für eine der kommenden Veranstaltungen zu organisieren.

Die Staatsoper Stuttgart zählt zu den bedeutendsten europäischen Opernhäusern. Im Großen Haus des Staatstheaters finden außerdem auch Aufführungen des Stuttgarter Ballets und der Jungen Oper statt.

Im Sommer lassen sich die Theaterpausen bei gutem Wetter stimmungsvoll im Schlossgarten genießen und nach der Veranstaltung gibt es in der Nähe noch einige Möglichkeiten, in stilvollem Rahmen noch etwas zu sich zu nehmen.






  

Kommentare:

  1. Jeden samtagabend musste Ich mit meinen eltern zur Oper. das geöhrte zum guten Ton auch auch was zu lernern über kunst. War gut für mich!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Eltern hatten auch irgendwann ein Abo, war aber nur einmal monatlich, wenn ich mich richtig erinnere. Da mein Vater besonders gut in der Oper entspannen und in den Tiefschlaf fallen konnte, nahm meine Mutter irgendwann dann lieber mich als Begleitung mit ;-)

    AntwortenLöschen