Montag, 28. Juni 2010

Trinkwasserspender in Stuttgart

Was beispielsweise in USA schon seit Jahren zum Standard gehört, setzt sich so ganz langsam auch allmählich in Stuttgart durch: Trinkwasserquellen in der City, um mal kurz den kleinen oder großen Durst löschen zu können.

Dieser hier wird von der EnBW bereitgestellt und befindet sich zwischen dem Alten Schloss und dem Schlossgarten. Auf der Rückseite dieser Säule befindet sich in Bodennähe nochmal ein Miniaturbecken, welches als Wasserquelle für Hunde geeignet ist.

Nachdem die Temperaturen mittlerweile doch sehr sommerlich sind, ist so ein Wasserspender natürlich eine willkommene Erfrischung, auch wenn  man sich vielleicht nur kurz die Hände kühlen oder einen marktfrischen Pfirsich abwaschen möchte!





 

Kommentare:

  1. dann bin ich ja mal gespannt, ob wir uns eines tages an der wasserquelle begegnen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Liebe EnBW. Können wir das wieder gut machen? Beispielsweise bissle noch mehr pro KW bezahlen? Ihr seid sowas von menschenfreundlich!

    AntwortenLöschen
  3. Hier in USA habe wir die anlagen Überall aber die Hundeschüssel nich :( sollte Ich mal vorschlagen!

    AntwortenLöschen